gerade fertig geworden

Napf- und kleine Hornschnecke in Gold

Was in Silber machbar ist, kann auch in Gold hergestellt werden. Bei dieser Auftragsarbeit sind aus den Napfschnecken Ohrhänger geworden, die kleine Hornschnecke glänzt nun in Gold als Solitär an einer Kette. Das Ensembel war das Geburtstagsgeschenk von Eltern an eine Tochter zum fünfzigsten Geburtstag.

2 Gedanken zu „Napf- und kleine Hornschnecke in Gold

  1. Ich hatte die kleinen Silbermuscheln bei einer Ausstellung von Jeannette entdeckt und wunderschön gefunden, aber ich trage selten Silber. Da mein fünfzigster Geburtstag bevorstand und meine Eltern mich darum gebeten hatten, mir „was besonderes“ auszusuchen, kam ich auf die Idee, mir dieses Set machen zu lassen. Da ich nicht weit vom Meer groß geworden bin und ich sehr oft mit meinen Eltern da war, fühlt sich das so an, als würde ich ein Stück Heimat tragen. Herrlich!

    1. So ist Schmuck am Besten, finde ich; ein Begleiter der Erinnerungen birgt oder weckt, der eine Verbindung zum eigenen Sein hat. Das geht über das Schmückende hinaus und ist Hüter einer Geschichte, die nur einen Menschen betrifft, seine/n Träger/in. Ich liebe diese Geschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.