Seerosensiegelring

KLICKEN SIE AUF DAS BILD, UM DEN GESAMTEN BEITRAG ZU ÖFFNEN.

Der zweilagige Stein ist in der oberen Schicht weiß, darunter liegt sie rötliche Steinschicht. Nach der Zeichnung einer Seerose hat ein Steingraveur diese Bild in unterschiedlichen Tiefen in den Stein geschliffen. Die rötliche untere Lage des Steines kommt so zum Vorschein.

Nach dieser Handgravur wurde der Achat in einen massiven Ring aus 750/1000 Roségold gefasst. Der Ton der Goldlegierung unterstüzt die Farbe des Lagenachats.

Im Siegelbild ist die Seerose spiegelbildlich zusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert